Ortsgemeinde Hütschenhausen

Der Brunnen mit Blick auf das Bürgerhaus in Hütschenhausen
Blick über das Feld bei Hütschenhausen
Der Ortsteil Katzenbach bei Nacht
Die Grundschule in Spesbach

Denn sie wissen nicht, was sie tun …

Vandalismus am Spesbacher Wäldchen

Man stellt ihnen Sitzgelegenheiten mit einem stabilen Tisch zur Verfügung – sie kokeln sie an, reißen sie aus der Verankerung und schneiden Löcher in die Tischplatte. Man errichtet einen Schaukasten, um Sie über die aktuellen Veranstaltungen zu informieren – sie knicken die Haltestangen ab, reißen die Betonfüße aus dem Boden und werfen den Schaukasten in den Wald. Man stellt eine Hundestation mit Tütenspender und Müllbehälter auf – sie schlagen sie kurz und klein. Und da nun kein Mülleimer mehr da ist, werfen Sie kurzerhand unzählige Pizzakartons und Plastikbestecke in den Wald.
 
Was sind das für Menschen, die einen schönen Platz, den man Ihnen zur Verfügung stellt, mutwillig zerstören, um beim nächsten Mal erstaunt festzustellen, dass er jetzt gar nicht mehr schön ist?
 
Und was glaubt Ihr, wer das bezahlt, liebe Vandalen?
Wir alle, also auch Ihr selbst, werdet zur Kasse gebeten. So funktioniert eine Ortsgemeinde. Einige wenige aus der Generation, die uns Älteren immer vorwirft, wir würden nicht pfleglich mit unseren Ressourcen und unserer Umwelt umgehen und sie ihnen in einem desolaten Zustand übergeben, tun alles dafür, eine ganze Generation – nämlich ihre eigene – in Misskredit zu bringen, indem sie genau das selbst tun, was sie anderen vorwerfen.
Da diesen Unbelehrbaren mit guten Worten nicht beizukommen ist, setze ich als Ortsbürgermeister eine Belohnung von 100 € für denjenigen Hinweisgeber aus, dessen Zeugenaussage die Ortsgemeinde als erstes in die Lage versetzt, eine Strafanzeige mit einem oder mehreren namentlich bekannten Tatverdächtigen bei der Polizei zu erstatten.

Wer hat die Bank am Spesbacher Wäldchen über das Wochenende 10./11. Oktober aus der Verankerung gerissen?

Hinweise bitte an den Ortsbürgermeister.
 
Freundliche Grüße 
Ihr und Euer
 
Matthias Mahl
Ortsbürgermeister 
Tel. 0151-708 52 54 6
info@huetschenhausen.de